Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
  • Australien
    • English
  • Skandinavien
    • English

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
  • Australien
    • English
  • Skandinavien
    • English

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der BMC Switzerland AG

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat für die BMC Switzerland AG, Sportstrasse 49, 2540 Grenchen (nachfolgend „BMC“) höchste Priorität. Wir setzen auf einen offenen und transparenten Umgang. Mit vorliegender Datenschutzerklärung werden Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert. Des Weiteren informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als Datenverarbeitung gilt jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, die Veränderung, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung oder das Löschen.

Als Verantwortlicher gilt diejenige natürliche oder juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

Vorliegend verantwortlich ist die:

BMC Switzerland AG
Sportstrasse 49
2540 Grenchen
Schweiz
Telefon: +41 79 1719 94 91
E-Mail: [email protected]
Website: www.bmc-switzerland.com

Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person kann sich bei einer Frage oder einem Anliegen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist:
Armin Amsler
c/o BMC Switzerland AG
Sportstrasse 49
2540 Grenchen
Schweiz
Telefon: +41 32 654 14 54
E-Mail: [email protected]

BMC kann die nachfolgenden Kategorien von Personendaten verarbeiten. Dabei verarbeitet BMC nicht mehr Personendaten als nötig.

BMC verarbeitet Kundendaten. Darunter verstehen wir insbesondere Folgendes:

- Stamm- und Bestandesdaten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Geschlecht, Grösse, Gewicht, Alter, Vertragsnummer und -dauer, Informationen zu abgeschlossenen Geschäften, Bankverbindungsdaten)

- Marketingdaten (z.B. Bedürfnisse, Wünsche, Präferenzen, Informationen über die Teilnahme an Umfragen, Gewinnspielen und Events)

- Technische Daten (z.B. interne und externe Kennungen, Geschäftsnummern, IP-Adressen, Aufzeichnungen von Zugriffen oder Änderungen, E-Mail Adressen)

- Nutzungsdaten von Plugins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, etc. (siehe dazu auch Ziffer 16 unten). Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer BMC ihre Angebote entsprechend verbessern kann.

BMC kann auch Informationen von Drittanbietern sammeln, um potentielle Kunden, welche an Fahrrädern oder Fahrradzubehör interessiert sein könnten, zu identifizieren.

BMC verarbeitet Lieferantendaten. Darunter verstehen wir insbesondere Folgendes:

- Stamm- und Bestandesdaten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Vertragsnummer und -dauer, Informationen zu abgeschlossenen Geschäften, Bankverbindungsdaten)

- Marketingdaten (z.B. Bedürfnisse, Wünsche, Präferenzen)

- Technische Daten (z.B. interne und externe Kennungen, Geschäftsnummern, IP-Adressen, Aufzeichnungen von Zugriffen oder Änderungen, E-Mail Adressen)

 

 

Die Dauer der Speicherung von Personendaten bestimmt sich nach gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (je nach anwendbarer Rechtsgrundlage betragen diese fünf, zehn oder mehr Jahre) bzw. dem Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung.

BMC kann die unter Ziffer 4 beschriebenen Personendaten zur Abwicklung eigener Leistungen sowie für eigene oder gesetzlich vorgesehene Zwecke verarbeiten. Darunter verstehen wir insbesondere die Durchführung und Abwicklung von Verträgen, die Planung und Produkteentwicklung, Marketing, Marktforschung, umfassende Betreuung, Beratung und Information über das Dienstleistungsangebot, Vorbereitung und Erbringung massgeschneiderter Dienstleistungen, gesetzliche oder regulatorische Auskunfts-, Informations- oder Meldepflichten an Gerichte und Behörden und die Erfüllung behördlicher Anordnungen.

Eine Datenverarbeitung ist rechtmässig, soweit die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, erforderlich ist. Dies ist beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

Eine Datenverarbeitung ist ausserdem rechtmässig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Datenverarbeitung gegeben hat oder wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Pflicht, welcher BMC unterliegt, erforderlich ist. Weiter ist die Datenverarbeitung rechtmässig, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen von BMC oder eines Dritten erforderlich ist, was beispielsweise der Fall sein kann, wenn die betroffene Person ein Kunde von BMC ist. Zudem ist die Datenverarbeitung rechtmässig, wenn lebenswichtige Interessen einer natürlichen Person geschützt werden sollen oder wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt.

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung technischer sowie organisatorischer Sicherheitsmassnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Diese Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen und organisatorischen Entwicklung fortlaufend von uns angepasst und verbessert.

 

 

BMC wird Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder anderweitig verbreiten, ausser in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise. Wir geben Ihre persönlichen Daten möglicherweise an andere weltweite Konzerngesellschaften von BMC weiter, wenn diese einwilligen, die Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung zu behandeln.

Ihre persönlichen Daten können auch an Dritte (z.B. Geschäftspartner von BMC) weitergegeben werden, die für uns oder in unserem Namen handeln, damit diese die Daten gemäss dem Zweck/den Zwecken, für die die Daten ursprünglich erhoben wurden, oder zu anderen rechtlich zulässigen Zwecken, weiterverarbeiten. Diese Dritten haben sich uns gegenüber vertraglich verpflichtet, persönliche Daten nur zu den vereinbarten Zwecken zu verwenden, nicht an weitere Parteien zu verkaufen und nicht weiteren Parteien offenzulegen, ausser wenn dies gesetzlich vorgeschrieben, von uns gestattet oder in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist. Persönliche Daten können an Hosting-Firmen und Web-Agenturen übertragen werden, welche BMC bei Design, Entwicklung, Analyse und Betrieb der Website unterstützen. Diese Firmen verwenden die persönlichen Daten nur dazu, um die beschriebenen Arbeiten auszuführen und werden zur vertraulichen Behandlung der Daten verpflichtet.

Persönliche Daten können auch dann Dritten offengelegt werden, falls wir dazu gesetzlich, durch gerichtliche Verfügung oder offizielle Vorschriften verpflichtet sind oder dies zur Unterstützung kriminalistischer oder juristischer Untersuchungen oder sonstiger rechtlicher Ermittlungen oder Verfahren im In- oder Ausland erforderlich ist.

Sie können von BMC Auskunft darüber verlangen, ob Personendaten über Sie verarbeitet werden. Ist dies der Fall, teilen wir Ihnen die über Sie in unseren Datensammlungen vorhandenen Personendaten einschliesslich der verfügbaren Angaben über die Herkunft der Daten, den Zweck und gegebenenfalls die Rechtsgrundlagen des Verarbeitens sowie die Kategorien der verarbeiteten Personendaten, der an der Sammlung Beteiligten und der Datenempfänger, mit. Sie haben weiter ein Recht auf Berichtigung, ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten (Recht auf Vergessen werden), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung.

Auskunftsgesuche und weitere Anliegen bezüglich Datenschutzes nimmt unser Datenschutzbeauftragter entgegen (vgl. Ziffer 3).

Beim Besuch der Website von BMC verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Wenn Sie Ihr BMC-Fahrrad auf unserer Homepage registrieren, werden wir Ihre Daten wie folgt verwenden:

BMC nutzt die Daten um Ihnen einen bestmöglichen Garantie-Service anbieten zu können oder um Ihren Kontaktwünschen nachzukommen. Eine weitergehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt und eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken findet nicht statt, falls Sie nicht ausdrücklich darin eingewilligt haben.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zu Marktforschungszwecken gespeichert und genutzt werden.

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir ausserdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten. Ihre Angaben können zu Marktforschungs- und Werbezwecken gespeichert und genutzt werden.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: [email protected]. Wir löschen anschliessend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Auf unserer Website verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Die Website von BMC benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Auf der BMC-Website sind mehrere Social Network-Funktionen von verschiedenen Social Networks (Facebook, Twitter, Google+, YouTube, Instagram, etc.) eingebunden. Diese Funktionen werden von den jeweiligen Netzwerk-Anbietern in der Form von sog. Plugins zur Verfügung gestellt.

Durch die Benutzung der BMC-Website baut der Browser des Benutzers eine direkte Verbindung mit den Rechnern der jeweiligen Netzwerk-Anbieter auf, um die Social Plugins zu initiieren. Durch den Aufruf der Plugins erhalten die Netzwerk-Anbieter die Information, dass sich der Benutzer auf der Website von BMC aufhält. Ist der Benutzer gleichzeitig beim Netzwerk-Anbieter mit einem persönlichen Account eingeloggt, kann der Netzwerk-Anbieter den Aufenthalt dem entsprechenden Benutzer-Profil zuordnen. Wenn der Benutzer zusätzlich direkt mit den Plugins interagiert, können die entsprechenden Informationen sowie allenfalls weitere Informationen (wie z.B. IP-Adresse, Browsertyp, aufgerufene Domains, besuchte Seiten, Mobilfunkanbieter, Geräte- und Applikations-IDs, etc.) direkt an den Netzwerk-Anbieter übermittelt und dort gespeichert werden.

BMC weist darauf hin, dass BMC als Anbieter einer eigenen Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die jeweiligen Netzwerk-Anbieter erhält. Aufgrund laufender Aktualisierung der Datenschutzerklärung der verschiedenen Netzwerk-Anbieter sind an dieser Stelle die Links zu den aktuellen Regelungen der verschiedenen Netzwerk-Anbieter aufgeführt:

Facebook Data Use Policy

• Facebook Pixel

Twitter Privacy Policy

• Google+- Google Privacy Policy

• YouTube - Google Privacy Policy

Instagram Privacy Policy

Disqus Privacy Policy

AddThis Privacy Policy

• Hotjar

• Pingdom (Uptime statistics)

• Turn Inc. (Affiliate Marketing)

• Embedly

• CloudFlare (CDN)

• Contentfry

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an den Verantwortlichen übermittelt. Schließt der Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des Verantwortlichen entgegenstehen.

Teile der Datenschutzerklärung können von uns geändert oder aktualisiert werden, ohne dass Sie vorher von uns benachrichtigt werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018.

Innovationen
Deutschland, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt