Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Van Avermaet Fünfter bei Vattenfall Cyclassics

23. August 2015, Hamburg (GER) — Road Team

Das Rennen startete an Board eines Schiffs. ©Tim De Waele/TDWsport

BMC Racing Team Fahrer Greg Van Avermaet wurde beim Massensprint am Ende der Vattenfall Cyclassics am Sonntag Fünfter.

André Greipel (Lotto Soudal) gewann das 221,3 Kilometer lange Rennen in Hamburg, Deutschland vor Alexander Kristoff (Katusha Team) und Giacomo Nizzolo (Trek Factory Racing).

„Weil wir keinen Massensprinter am Start hatten, war der Plan, dass sich Greg Van Avermaet auf den finalen Sprint konzentrieren wird“, erklärte BMC Racing Team Sporting Manager Allan Peiper. „Ben Hermans hat Greg auf den letzten paar Kilometern geholfen und ihn in eine gute Position gebracht.“

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt