Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Amstel Gold Race: Zwei in den Top-10

19. April 2015, Valkenburg (NED) — Road Team

BMC Racing Team Fahrer Greg Van Avermaet (ganz links) wurde Fünfter, Michal Kwiatkowski gewann Amstel Gold Race. @Tim De Waele/TDWSport.

BMC Racing Team Fahrer Greg Van Avermaet wurde am Sonntag beim Amstel Gold Race Fünfter und sein Teamkollege Philippe Gilbert Zehnter. Den Sieg sicherte sich der amtierende Strassenweltmeister Michal Kwiatkowski (Etixx-Quick Step).

Als Sieger von Brabantse Pijl bereitete Ben Hermans aus einer kleinen Gruppe, die nach der letzten Abfahrt von Cauberg auf den letzten zwei Kilometern des 258 km langen Rennens entstand, den Sprint für Van Avermaet vor. Auf den letzten 150 Metern lag Van Avermaet vorne, musste sich jedoch der Verfolgung geschlagen geben. Alejandro Valverde (Movistar Team) wurde vor Michael Matthews (ORICA-GreenEDGE) und Rui Costa (Lampre-Merida) Zweiter.

Van Avermaet beendete in dieser Saison neun Rennen in den Top-5. An den vergangenen Wochenenden wurde er bei Paris-Roubaix und der Flandern-Rundfahrt jeweils Dritter.

Gilbert markierte bei seinem zehnten WorldTour-Rennen als Titelverteidiger und dreifacher Sieger sein siebtes Top-10 Resultat.

BMC Racing Team Flickr Galerie

Impressionen vom Rennen.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt