Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Teuns initiiert Fluchtgruppe bei Nokere Koerse

18. März 2015 — Road Team

BMC Racing Team Fahrer Dylan Teuns (im Bild) attackierte und lancierte am Mittwoch bei Nokere Koerse eine späte Fluchtgruppe bevor sein Teamkollege Rick Zabel im abschliessenden Massensprint mit dem 13. Platz das beste Resultat des Teams erzielte. (©Tim De Waele/TDWsport)

Teuns setzte seine Initiative vor den letzten zwei Runden auf dem 14,8 Kilometer langen Finalkurs des 197,7 km langen Rennens. Er und seine drei Mitstreiter konnten sich jedoch nie mehr als 30 Sekunden vom Feld lösen und wurden auf den letzten 10 Kilometern eingeholt. Kris Boeckmans (Lotto Soudal) gewann das Rennen vor Justin Jules (Veranclassic-Ekoi) und Scott Thwaites (Bora-Argon 18).

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt