Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Statement betreffend Greg Van Avermaet

7. Mai 2015, Santa Rosa, Kalifornien (USA) — Road Team

Greg Van Avermaet gewann im März eine Etappe beim Tirreno-Adriatico. ©Tim De Waele/TDWsport

Das BMC Racing Team und Greg Van Avermaet nahmen am Donnerstag voller Zufriedenheit von der Tatsache Kenntnis, dass Van Avermaet vom belgischen Radsportverband Koninklijke Belgische Wielrijdersbond im Zusammenhang der Ermittlungen gegen Dr. Chris Mertens von jeglichem Fehlverhalten freigesprochen wurde.

BMC Racing Team Präsident/General Manager Jim Ochowicz sieht im Freispruch eine Bestätigung für das Handeln des Teams, welches Van Avermaet bis zum endgültigen Ergebnis nicht sanktioniert hatte.

„Wir haben nie an der Unschuld von Greg gezweifelt“, so Ochowicz. „Mit der Entscheidung sind wir sehr zufrieden.“

Van Avermaet zeigte sich nach der Entscheidung erleichtert.

„Ich bin glücklich, dass dieser Albtraum nun vorbei ist“, sagte er. „Das war eine harte Zeit für mich. Endlich kann ich mich wieder voll und ganz auf den Radsport konzentrieren. Ich möchte meiner Familie, meinem Freunden und dem BMC Racing Team an dieser Stelle für die Unterstützung danken.“

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt