Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

BMC Racing Team gibt Aufgebote für die kommenden Rennen bekannt

14. September 2015, Santa Rosa, Kalifornien (USA) — Road Team

Alessandro De Marchi wird als Sieger der 14. Etappe bei der Vuelta a España am Samstag und Sonntag im Einsatz sein. ©Tim De Waele/TDWsport

Das BMC Racing Team gab seine Aufgebote für drei bevorstehenden Rennen bekannt: den Grand Prix de Wallonie am Mittwoch in Belgien, die Primus Classic Impanis-Van Petegem am Samstag in Belgien und den Grand Prix d'Isbergues am Sonntag in Frankreich.

Grand Prix de Wallonie
Fahrer:
Damiano Caruso (ITA), Kilian Frankiny (SUI), Floris Gerts (NED), Michael Schär (SUI), Manuel Senni (ITA), Loïc Vliegen (BEL), Rick Zabel (GER).
Sportdirektor: Geert Van Bondt (BEL)

Primus Classic Impanis-Van Petegem
Fahrer:
Damiano Caruso (ITA), Alessandro De Marchi (ITA), Jempy Drucker (LUX), Kilian Frankiny (SUI), Floris Gerts (NED), Michael Schär (SUI), Loïc Vliegen (BEL), Rick Zabel (GER).
Sportdirektor: Geert Van Bondt (BEL)

Grand Prix d'Isbergues
Fahrer:
Damiano Caruso (ITA), Alessandro De Marchi (ITA), Kilian Frankiny (SUI), Floris Gerts (NED), Michael Schär (SUI), Manuel Senni (ITA), Loïc Vliegen (BEL), Rick Zabel (GER).
Sportdirektor: Geert Van Bondt (BEL)

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt