Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Verregneter Grand Prix De Wallonie

16. September 2015, Namur (BEL) — Road Team

Michael Schär fuhr auch heute im Regen wie schon am Sonntag beim GP Cycliste de Montréal. ©BMC/Sean Weide

Michael Schär war der bestplatzierte BMC Racing Team Fahrer beim verregneten Grand Prix de Wallonie am Mittwoch.

Der ehemalige schweizer Strassenmeister fuhr bei dem 198,2 km langen Rennen auf den 13. Platz nachdem er Teil einer Fluchtgruppe war.

Jens Debusschere (Lotto Soudal) gewann im Solo mit sechs Sekunden Vorsprung auf Jan Bakelants (AG2R La Mondiale). Christophe Laporte (Cofidis, Solutions Crédits) wurde Dritter. Schär kam in einer kleinen Gruppe 43 Sekunden hinter Debusschere ins Ziel.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt