Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Pais Vasco, Etappe 6: Abschliessendes Zeitfahren

11. April 2015, Aia (ESP) — Road Team

Joey Rosskopf trug den Giro Air Attack Helm auf seiner Fahrt gegen die Zeit. ©Tim De Waele/TDWsport

Stundenrekordhalter Rohan Dennis und der frühere Olympiasieger Samuel Sánchez waren die bester Fahrer des BMC Racing Teams beim Einzelzeitfahren der Vuelta al Pais Vasco am Samstag, das über einen Anstieg von 25 Prozent führte.

Dennis (18.) und Sánchez (19.) lagen beide 59 Sekunden hinter dem Sieger Tom Dumoulin (Team Giant-Alpecin). Teamkollege Tejay van Garderen lag weitere vier Sekunden zurück auf dem 22. Platz und beendete das sechstägige Rennen auf dem elften Gesamtrang.

Die Steilheit des letzten Anstiegs lies die BMC Racing Team Fahrer auf halber Strecke des 18,3 Kilometer langen Kurses gegen die Zeit von der BMC timemachine TM01 auf das Strassenmodell – die BMC teammachine SLR01 – zu wechseln.

Joaquin Rodriguez (Team Katusha) gewann als Zweitplatzierter hinter Douboulin mit 13 Sekunden Vorsprung auf den früheren Gesamtführenden Sergio Henao (Team Sky) das Gesamt-Klassement.

BMC Racing Team Flickr Galerie

Impressionen von Pais Vasco.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt