Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Omloop Het Nieuwsblad: Zwei in den Top-10

28. Februar 2015 — Road Team

Bei der Omloop Het Nieuwsblad am Samstag wurden die beiden BMC Racing Team Fahrer Greg Van Avermaet und Philippe Gilbert Sechster resp. Achter. (©Tim De Waele/TDWsport)

Ian Stannard (Team Sky) gewann im zweiten Jahr hintereinander mit einem direkten Sprintduell gegen Niki Terpstra (Etixx-Quick Step). 40 Kilometer vor dem Ende ist Terpstra mit seinen Teamkollegen Tom Boonen und Stijn Vandenbergh gemeinsam mit Stannard auf dem 200,2 km langen Rennen ausgebrochen. Im letzten Jahr war Van Avermaet der Konkurrent im Sprint von Stannard.

Als die vier Fahrer ausgebrochen waren, übernahmen Van Avermaet und Sep VanMarcke (Lotto-JumboNL) die Verfolgung – mit einem vierten Etixx-Quick Step Fahrer, Zdenek Stybar, im Schlepptau. Der Vorsprung, der vierköpfigen Ausreissergruppe, konnte 25 km vor dem Ende auf zumindest 14 Sekunden verringert werden. Gilbert, der dieses Rennen selbst bereits zweimal gewinnen konnte, fuhr alleine und markierte bei seiner neunten Teilnahme das dritte Top-10 Resultat.

BMC Racing Team Flickr Galerie

Impressionen des Rennens.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt