Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

WorldTour nach Il Lombardia zu Ende

4. Oktober 2015, Como (ITA) — Road Team

Der Regen am Start machte Platz für einen strahlenden Himmel und beste Bedingungen. ©Tim De Waele/TDWsport

Darwin Atapuma war am Sonntag bei der Il Lombardia, dem letzten Rennen der UCI WorldTour Saison, der bestplatzierte BMC Racing Team Fahrer.

Atapuma kam auf dem 28. Rang mit einem Rückstand von 6:01 auf den Solo-Sieger und italienischen Strassenmeister Vincenzo Nibali (Astana Pro Team) ins Ziel der 245 Kilometer langen Strecke.

In der Mannschaftswertung der WorldTour rangiert das BMC Racing Team auf dem sechsten Platz. Greg Van Avermaet ist als Achter der bestplatzierte Fahrer der Individual-Wertung, die Alejandro Valverde (Movistar Team) gewann.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt