Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Gilbert Neunter beim GP Cycliste de Montréal

13. September 2015, Montréal (CAN) — Road Team

Beim Rennen am Sonntag kam es immer wieder zu Starkregen. ©GPCQM/Yves Perret

Philippe Gilbert vom BMC Racing Team beendete die Regenausgabe des Grand Prix Cycliste de Montréal am Sonntag als Neunter.

Fahrer vom BMC Racing Team waren in nahzu allen Fluchtgruppen des 205,7 Kilometer langen Rennens vertreten. Zuerst waren es Silvan Dillier und Brent Bookwalter, die ausbrachen - gefolgt von Manuel Quinziato, der Teil einer vierköpfigen Fluchtgruppe war, die fast zwei Minuten Vorsprung hatte. Aber diese Fluchtgruppe wurde beim Beginn der letzten Runde des 12,1 km langen Rundkurses eingeholt.

Tim Wellens (Lotto Soudal) gewann vor Adam Yates (ORICA-GreenEDGE). Gilbert wurde bereits am Freitag beim Grand Prix Cycliste de Québec Siebter.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt