Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Drei Tage von De Panne, 1. Etappe: Küng Siebter

31. März 2015 — Road Team

BMC Racing Team Fahrer Stefan Küng kam am Donnerstag bei der Eröffnungsetappe der Drei Tage von De Panne als Siebter ins Ziel. (©Tim De Waele/TDWsport)

Etappensieger Alexander Kristoff (Katusha Team) war Teil einer vierköpfigen Fluchtgruppe, die von der ursprünglichen sechsköpfigen Gruppe auf den letzten 25 Kilometern der 201,6 km langen Etappe vorne blieb. Küng, der im Februar Bahn-Weltmeister der Einzelverfolgung wurde, attackierte zwei Kilometer vor dem Ende. Er erreichte das Ziel zwei Sekunden vor dem Hauptfeld, das auf Kristoff einen Rückstand von 34 Sekunden hat.

BMC Racing Team Flickr Galerie

Impressionen des Rennens.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt