Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

BMC Racing Team verlängert mit Velits für 2016

16. September 2015, Santa Rosa, Kalifornien (USA) — Road Team

Peter Velits führte bei der Vuelta a España nachdem das BMC Racing Team das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt gewann. ©Tim De Waele/TDWsport

Peter Velits wird auch 2016 Teil des BMC Racing Teams sein, wie Präsident/General Manager Jim Ochowicz am Mittwoch bekannt gab.

Der dreifache slowakische Zeitfahrmeister verhalf dem BMC Racing Team im letzten Monat die Eröffnungsetappe, das Mannschaftszeitfahren, der Vuelta a España zu gewinnen und trug einen Tag lang das Trikot des Gesamtführenden. Ebenfalls war Velits Teil der bei den Weltmeisterschaften erfolgreichen Equipe des BMC Racing Teams im letzten Jahr und stand auch die zwei Jahre davor im Aufgebot der Siegermannschaft. Für die diesjährigen Weltmeisterschaften am Sonntag in Richmond, Virgina, steht er gemäss Ochowicz auf der „langen Liste“ der potenziellen Starter.

"Neben seinen herausragenden Leistungen im Einzel- und Mannschaftszeitfahren der vergangenen Jahre bringt Peter auch ein Gefühl des Vertrauens in unsere Fahrer um das Gesamtklassement", sagte Ochowicz.

Velits wolle wieder zu der Form zurückfinden, die er vor seiner Verletzung zum Start der Saison hatte. Im Frühjahr musste er sich einer Operation am linken Bein unterziehen und konnte den Rennbetrieb im Juli wieder aufnehmen.

"Die Vertragsverlängerung mit dem BMC Racing Team fühlt sich grossartig an", so Velits. "Diese Saison war alles andere als perfekt und ich bin glücklich über den ganze Support des Teams. Ich fühle mich sehr wohl und freue mich auf die nächsten Herausforderungen. Nächste Saison möchte ich, nachdem meine Verletzung zu 100 Prozent verheilt ist, voll angreifen."

Gemäss den Richtlinien des BMC Racing Teams werden keine weiteren Vertragsdetails veröffentlicht.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt