Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español

Diese Web-Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Web-Seite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite 'Datenschutzerklärung'.

Vergleichen

Jetzt vergleichen

Bitte wähle dein/e Land/Region und deine Sprache

  • International
    • English
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
    • Español
  • Schweiz
    • Deutsch
    • Français
    • Italiano
  • Deutschland
    • Deutsch
  • Österreich
    • Deutsch
  • Frankreich
    • Français
  • Italien
    • Italiano
  • Spanien
    • Español
  • Benelux
    • Français
    • English
  • USA
    • English
    • Español
Zurück zum BMC Racing Team

Aviva Tour of Britain, Etappe 1: Massensprint

6. September 2015, Wrexham (GBR) — Road Team

Das sechsköpfige BMC Racing Team Aufgebot wurde vor dem Start präsentiert. ©BMC/Georges Lüchinger

Floris Gerts vom BMC Racing Team wurde Elfter während Elia Viviani (Team Sky) am Sonntag bei der Eröffnungsetappe der Aviva Tour of Britain den Massensprint gewann.

Gerts kam letzten Monat als Stagiaire zum BMC Racing Team und verhalf Jempy Drucker zum Sieg bei der Prudential RideLondon-Surrey Classic und Silvan Dillier und Ben Hermans zu Etappensiegen beim Arctic Race of Norway. Davor verbuchte er in diesem Jahr vier Siege für das BMC Development Team.

„Die schmalen Strassen und das ständige Auf und Ab machten das Rennen schwerer als ich es mir gedacht hatte“, sagte Gerts. „Wir hatten keinen Spezialisten für den Sprint und blieben deshalb mit dem Peloton.“

Rick Zabel musste noch auf der ersten Hälfte der 177.7 Kilometer langen Etappe aufgeben. Gemäss BMC Racing Team Dr. Scott Major ist der Etappensieger der Österreich-Rundfahrt während des Rennens erkrankt.

BMC Racing Team Flickr Galerie

Impressionen vom Rennen.

BMC Racing Team Audio Line

Statements in der BMC Racing Team Audio Line.

Innovationen
International, Deutsch BMC SeitenHändlersucheB2BKontakt